Regeln

Stellen wir  uns vor, dass wir mit der 1. Sprache anfangen, die Person A. als Muttersprache spricht.

  1. Person A. macht eine Aufnahme von einem (oder einigen Sätzen, wenn Person B. schon Fortschritte gemacht hat).
  2. Person B. schreibt den Satz (oder die Sätze) auf.
  3. Person A. verbessert den Satz (oder die Sätze).
  4. Person B. wird auf die Verbesserungen aufmerksam gemacht (wenn es welche gibt) und liest danach den Satz (oder die Sätze) laut vor.
  5. Person A. verbessert die Aussprache von Person B.

Danach wechseln Person A. und Person B. ihre Rollen und der Prozess beginnt noch einmal.